Institut Radiästhesie Geobaubiologie Umwelttechnik

Erdstrahlen Verwerfung

Erdstrahlung



Erdstrahlen oder Geologischer Bruch
, wie diese Abbildung zeigt, sind Anomalien die die normale Strahlungsintensität übersteigen und somit eine Gesundheitsgefahr bei langer Verweildauer (mehr als 2 Stunden) darstellen.
       Besonders in Verbindung mit der heute fast überall vorkommender technischen Strahlung entstehen an diesen Bündelungsstellen,
Felder, welche das Gleichgewicht innerhalb einer Körperzelle negativ beeinflussen können.
(c)V2.02 _2014- Strahlenanalyse.at- Alle Rechte vorbehalten